<<
SCHRIFTENMALER
Der Schriftenmaler ist die frühere Bezeichnung für den heutigen Ausbildungsberuf "Schilder- und Lichtreklamehersteller". Während ganz zu Anfang vor allem der Pinsel samt Farbtopf zum Einsatz kam (in Ländern wie Brasilien findet man den einfachen Schildermaler durchaus heute noch), ist der Beruf heute stark auf computergestützte Maschinen wie Plotter, Fräs- und Gravieranlagen und Drucker ausgelegt. Dennoch muss der Schilder- und Lichtreklamehersteller, den man mittlerweile meistens Werbetechniker nennt, immer noch ein hohes Maß an handwerklichem Geschick und idealerweise viel Wissen über Typografie und Farben mit bringen.
©2022 WNP-VERLAG KONTAKT  |  IMPRESSUM